Startseite / Low-Carb-Rezepte / Rezept für Chicken Nuggets

Rezept für Chicken Nuggets

Chicken Nuggets – das ist paniertes und in der Regel frittiertes Hühnerfleisch und fällt aus vorgenannten Gründen (paniert und frittiert) schon direkt von der Liste an Lebensmitteln, die bei Low Carb erlaubt sind. Doch mit etwas Kreativität haben wir das Rezept soweit abgewandelt, dass daraus ein herrliches Rezept entsteht, das man bequem im Backofen zubereiten kann. Perfekt zu einem knackigen Salat oder – ob kalt oder warm – als kleiner Snack.

Rezept für Chicken Nuggets: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,52 von 5 Punkten, basieren auf 158 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Chicken Nuggets

 

Rezept für Chicken Nuggets
Nährwerte
  • Ergibt: 3 Personen
  • Portionsgröße: Pro Portion
  • Kalorien: 553 kcal
  • Fett: 21,0g
  • Kohlenhydrate: 15,7g
  • Eiweiß: 73,9g
Zubereitungszeit: 
Koch- bzw. Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 550g Hühnerbrust
  • 400ml Sojasoße
  • 100g Mandelmehl
  • 50g Sesam
  • Pfeffer
  • Salz
Zubereitung
  1. Die Hühnerbrust in mundgerechte Stücke schneiden und leicht salzen.
  2. Die Sojasoße in eine Schüssel geben, das Mandelmehl zusammen mit dem Sesam in einer zweiten Schlüssel vermischen.
  3. Nun die einzelnen Hühnerbruststückchen zunächst in die Sojasoße tunken und anschließend mit der Mandelmehlmischung ummanteln.
  4. Den Backofen auf 200°C vorheizen und die Chicken Nuggets auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  5. Für 20 bis 25 Minuten goldbraun backen und anschließend genießen!!!

Das solltest Du Dir auch anschauen!

15 Gründe, warum du trotz Low Carb nicht abnimmst

Eine Low-Carb-Ernährung oder -Diät wirkt sich generell positiv auf das Gewicht aus. Diverse Studien konnten …

27 Gemüse, die ideal für Low Carb sind

Gemüse sollte ohnehin täglich auf dem Speiseplan stehen und ist bei einer Low-Carb-Ernährung die ideale …

35 Kommentare

  1. Petra Michalczak

    Hallo liebes Low Carb Team,

    Werden die Rezepte im Backofen grundsätzlich mit Umluft zubereitet?
    Konnte in den Rezepten nichts finden…

    Danke für eine Antwort.

    Gruß
    Petra Michalczak

  2. Hallo liebes low-carb Team,

    Ich mag sesam nicht so sehr. Gibt es dafür eine gute alternative?

  3. Hallo,

    wir haben heute das Rezept nachgekocht. War echt lecker! Kanns sein, dass es sich bei den 400ml Sojasoße um einen Tippfehler handelt? Uns hatten 50-60 für 500g Hänchenbrust locker gereicht.

    Gruß

  4. Bitte was ist sojasauce ? Nicht sojamilch oder ?

    • Hallo anonymus,

      Sojasauce hat nichts mit Sojamilch zu tun, denn Sojasauce ist eine asiatische Würzsauce, die Du in jedem Supermarkt erhälst.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  5. hallo kann man anstat sojasauce auch eigelb gebrauchen?

    • Hallo liri,

      da die Sojasauce hier als Geschmacksgeber verwendet wird und dem Fleisch eine salzige, deftige Note gibt, stellt Eigelb unserer Meinung nach keine Alternative dar.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  6. Guten Abend,
    heute habe ich dieses Rezept ausprobiert. Ich bin der Meinung, dass die Mengenangaben für Soja und Mandelmehl zu hoch sind. Ich habe für 500 g gewürfelte Hühnerbrust ca. 60 ml Soja benötigt und vom Mandelmehl nur 3/4 Menge maximal. Geschmacklich top , jedoch klebte noch etwas überschüssiges Mehl an den Nuggets. Das nächste Mal werde ich ein Ei aufschlagen und etwas Soja für die Farbe und Geschmack der Panade untermischen.
    LG Di

  7. Warum gibt es denn hier keine (Nährwerte) bei den Rezepten?!?!?

  8. Hallo meine Lieben 🙂

    Ich betreibe „Low Carb“ noch nicht so lang. Aber bis jetzt macht es mir sehr viel Spaß eure Rezepte nach und nach zu kochen/backen 🙂

    Bezüglich des o.g. Rezeptes wollte ich fragen, ob es möglich ist auch Leinsamenmehl zu verwenden, da ich nicht 10 verschiedene Mehrlsorten kaufen möchte.

    Danke im Voraus für die Antwort und macht weiter so. Ihr seid eine wirklich große Hilfe.

    Danke für alles

    LG

  9. Gibt es nicht die Möglichkeit die rezepte zu drucken bzw druckversionen zu erzeugen ?

    • Hallo Dennis,

      eine entsprechende Druckfunktion gibt es derzeit noch nicht. Wir bedanken uns aber für den Hinweis und haben diesen für zukünftige Updates aufgenommen.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  10. Hallo, eine Frage. Geht das auch mit süss lupinienmehl, kichererbsenmehl oder Soya mehl? Danke für eier Feedback

  11. Kann man stzatt Mandelmehl auch Kokosmehl nehmen? Oder hat das zuviel eigengeschmack?

    • Hallo Peter,

      die Kombination haben wir selbst noch nicht ausprobiert, können sie uns aber sehr, sehr gut vorstellen. Falls Du die Chicken Nuggets mit Kokosmehl ausprobierst, würden wir uns über ein kurzes Feedback freuen.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  12. Hallo.ich habe mir low carb broetchen gemacht…schmecken total gut..fallen aber leider immer wieder zusammen.was mache ich falsch.lg gela

  13. Hab sie mit gemahlenen mandeln + sesam paniert, klappt auch und ist super lecker 🙂 als Dip habe ich magerquark mit etwas sambal olek vermischt. Ziemlich scharf, aber lecker!

  14. Hallo erstmal ich finde das Rezept vom aufbau sehr gut aber ich habe ein Problem ich finde kein Mandel Mehl bei Rewe, Aldi ,Netto, Lidl, Penny, real oder sonstigen Läden heißt das vielleicht anderes?

  15. Ich muss mich noch ergänzen. 😀
    Mich würde dazu noch der Kcal Gehalt interessieren.
    Vielen Dank.
    Und super Seite, leckere Rezepte, gute und hilfreiche Tipp’s und freundliche Hilfe bei fragen! 🙂

  16. Hallo,

    ich habe eine frage, wie viel KH, Eiweiß und Fett hat dieses Gericht denn?
    Ich mache jetzt seit fast 2 Wochen intensiv die Low Carb Diät und würde so Chicken Nuggets wirklich gerne mal essen. 🙂

    Liebe Grüße David

    • Hallo David,

      vielen Dank für Deine Nachricht.

      Aufgrund der Vielzahl an Rezepten können wir an dieser Stelle leider nicht zu jedem Gericht die einzelnen Nährwerte berechnen. Wir möchten daher auf die im Internet gängigen Nährwertrechner verweisen.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  17. Wie sieht’s aus mit Sojamehl?
    Low Carb & Low Fat, aber ist das geschmacklich hierfür geeignet?

    Beste Grüße

    • Hallo Flow,

      vielen Dank für Deine Nachricht.

      Die Chicken Nuggets sind für Low Carb und Low Fat bestens geeignet, da sie im Backofen zubereitet werden. Anders würde es natürlich aussehen, wenn man für diese frittieren oder in der Pfanne anbraten würde.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

      • Ich glaube, Flow ging es bei der Frage eher um das Sojamehl, ob das geschmacklich dazu passt, da dieses ja Low Carb und Low fat ist *g* … Aber probieren geht meist über studieren, nech 🙂

        Liebe Grüße, tolle Seite! Und schöne Festtage 🙂

  18. Hab mir eben die Nuggets gemacht, schmecken ganz ausgezeichnet! Jedoch sind 400 ml Sojasauce ziemlich übertrieben. Hab mir 800 gr. Hähnchennuggets gemacht mit 100 ml. Sojasauce und das War genau richtig. 🙂
    Bin nun noch auf der Suche nach einem Dip oder ähnlichem.
    Vielen Dank für’s Rezept!

    • Ich habe zu diesen Nuggets eine selbstgemachte Majo serviert.

      1 Ei (Größe M)
      1 EL Senf (mittelscharf)
      1 EL Essig
      1/2 TL Salz
      200 ml Sonnenblumenöl

      Die Majo kann auch mit Jalapenos oder Gürkchen verfeinert werden. Da kann man einiges ausprobieren.
      Sie sollte nach zwei Tagen aufgebraucht werden 🙂

      LG

  19. Hallo!
    funktioniert das auch mit anderem mehl z.b. dinkelvollkornmehl?
    Lg

    • Hallo Sophie,

      grundsätzlich sollte auch Dinkelvollkornmehl kein Problem sein. Allerdings ist es dann aufgrund des hohen Kohlenyhdratgehalts von Dinkelmehl nicht mehr Low Carb.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  20. Für wv personen ist das rezept?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: