Startseite / Low-Carb-Tipps

Low-Carb-Tipps

Hier findest Du alle Tipps und Tricks rund um Low Carb. Ob es um die Vorbereitungen auf dem Weg zu einer kohlenhydratarmen Ernährung geht oder die Erstellung eines Wochen- oder Ernährungsplans – hier wirst Du fündig! Neben unseren goldenen Low-Carb-Regeln verraten wir Dir, auf welche Gerichte Du beim nächsten Restaurantbesuch beim Italiener, Asiaten oder Mexikaner ausweichen kannst. Viel Spaß beim Lesen!

Einkaufsliste zum Low-Carb-Wochenplan

Wir wollen es euch natürlich so einfach wie möglich machen, mit Low Carb durchzustarten. Daher findet ihr hier eine Einkaufsliste für unseren Wochenplan. Der Einfachheit halber haben wir die Einkaufsliste auf eine Person ausgerichtet, so dass ihr – je nachdem, wie viele Personen aus eurem Haushalt sich ebenfalls Low Carb ernähren wollen – die Zutaten einfach hochrechnen könnt.

Mehr hierzu lesen »

Low-Carb-Ernährungsplan

Low-Carb Ernährungsplan

Wenn man sich für Low Carb interessiert und sich zum Einstieg in die neue Ernährungsform einen Ernährungsplan erstellen möchte, sollte man zunächst einige grundlegende Low-Carb-Prinzipien beachten. Ziel einer Low-Carb-Ernährung ist es, den Anteil einfacher Kohlenhydrate deutlich zu reduzieren. Pasta, Weißbrot, Kartoffeln und Reis, aber auch Auszugsmehl, Obstsorten mit hohem Fructosegehalt und Zucker kommen nur noch in abgespeckter Form auf den täglichen …

Mehr hierzu lesen »

Die 10 besten Powerfoods

Es gibt tatsächlich Lebensmittel, die einen geringen Kohlenhydratanteil haben und sich dazu sogar noch positiv auf unsere Gesundheit auswirken, beispielsweise aufgrund der hohen Menge an Antioxidantien. So regen Gewürze wie Zimt, Anis, Ingwer oder Koriander den Stoffwechsel an und wirken sich positiv auf die Fettverbrennung aus. Nachfolgend findest Du eine Liste der perfekten Low-Carb-Lebensmittel – unser Low-Carb-Superfood. Es bietet sich …

Mehr hierzu lesen »

Low Carb beim Italiener

Low Carb Ernährung im italienischen Restaurant

Denkt man an italienisches Essen, so assoziiert man damit im Wesentlichen Risotto, üppige Pastagerichte, knusprige Pizzas und frisches, leckeres Pizzabrot. Doch besteht die italienische Küche nicht nur aus diesen kohlenhydratreichen Speisen. Im Folgenden werden daher einige Empfehlungen ausgesprochen, damit der nächste Besuch beim Italiener Dein Gewicht nicht gleich ins Schwanken bringt.

Mehr hierzu lesen »