Startseite / Low-Carb-Rezepte / Rezept für ein Brokkoli-Käse-Omelette

Rezept für ein Brokkoli-Käse-Omelette

Die Inhaltsstoffe des Brokkolis sprechen für sich: in 100g Brokkoli steckt fast doppelt so viel Vitamin C wie in einer vergleichbaren Menge Blumenkohl. Außerdem strotzt Brokkoli nur so vor Kalzium, Magnesium und Karotin. Und das bei gerade mal 7g Kohlenhydraten und 34v Kalorien pro 100g.

Ein Brokkoli-Käse-Omelette ist ein idealer Weg, um gesund in den Morgen zu starten, aber natürlich auch, um den übrig gebliebenen Brokkoli vom Vorabend sinnvoll zu verwerten. Hier ist unser Rezept:

Rezept für ein Brokkoli-Käse-Omelette: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,00 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Brokkoli-Käse-Omelette
Brokkoli-Käse-Omelette

 

Rezept für ein Brokkoli-Käse-Omelette
Nährwerte
  • Ergibt: 1 Portion
  • Portionsgröße: Pro Portion
  • Kalorien: 197 kcal
  • Fett: 8,6g
  • Kohlenhydrate: 4,7g
  • Eiweiß: 24,9g
Zubereitungszeit: 
Koch- bzw. Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • Etwa eine Hand voll Brokkoliröschen, gekocht
  • 1 Ei
  • 2 Eiweiß
  • 1 EL Milch
  • 1-2 EL geriebener Käse
  • Etwas Öl
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  1. Ei zusammen mit dem Eiweiß und der Milch verquirlen, salzen und pfeffern.
  2. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Eier-Milch-Masse in die Pfanne geben. Hitze reduzieren.
  3. Streuen Sie nun den Käse über die langsam fest werdende Masse und platzieren Sie die Brokkoliröschen in der Mitte.

Das solltest Du Dir auch anschauen!

15 Gründe, warum du trotz Low Carb nicht abnimmst

Eine Low-Carb-Ernährung oder -Diät wirkt sich generell positiv auf das Gewicht aus. Diverse Studien konnten …

27 Gemüse, die ideal für Low Carb sind

Gemüse sollte ohnehin täglich auf dem Speiseplan stehen und ist bei einer Low-Carb-Ernährung die ideale …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: