Startseite / Low-Carb-Rezepte / Rezept für einen Brokkoli-Chorizo-Auflauf

Rezept für einen Brokkoli-Chorizo-Auflauf

Chorizo ist eine grobe, würzige Paprikawurst aus Spanien, die mit ihrem leckeren Paprika-Knoblauch-Aroma so manchem Gericht den richtigen Pfiff verleiht. So wird aus einem Brokkoli-Auflauf im Nu ein herrlich würziges Gericht, das nicht nur lecker schmeckt, sondern – natürlich – auch Low Carb ist.

Rezept für einen Brokkoli-Chorizo-Auflauf: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Brokkoli-Chorizo-Auflauf
Brokkoli-Chorizo-Auflauf

 

Rezept für einen Brokkoli-Chorizo-Auflauf
Nährwerte
  • Ergibt: 4 Personen
  • Portionsgröße: Pro Person
  • Kalorien: 669 kcal
  • Fett: 52,3g
  • Kohlenhydrate: 10,4g
  • Eiweiß: 39,4g
Zubereitungszeit: 
Koch- bzw. Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 450g Brokkoli
  • 450g Chorizo
  • 200ml Sour Creme
  • 200g Käse, gerieben
  • 1 Lauch
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Senf
  • Etwas Butter
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  1. Backofen auf 225 Grad vorheizen
  2. Brokkoli putzen und in kleine Röschen teilen
  3. Lauch putzen und in Ringe schneiden, Zwiebel hacken
  4. Chorizo in kleine, mundgerechte Stücke schneiden
  5. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Zwiebel darin anschwitzen, die Brokkoliröschen und den Lauch hinzufügen und kurz anbraten
  6. Nun das Brokkoli-Lauchgemüse in eine Auflaufform geben, die Chorizo darüber verteilen.
  7. In der Zwischenzeit den Senf mit der Sour Creme verrühren, mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken und über das Gemüse verteilen
  8. Den geriebenen Käse auf dem Auflauf verteilen und die Auflaufform für 15 Minuten in den Ofen geben.
 

 

 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

15 Gründe, warum du trotz Low Carb nicht abnimmst

Eine Low-Carb-Ernährung oder -Diät wirkt sich generell positiv auf das Gewicht aus. Diverse Studien konnten …

27 Gemüse, die ideal für Low Carb sind

Gemüse sollte ohnehin täglich auf dem Speiseplan stehen und ist bei einer Low-Carb-Ernährung die ideale …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: